Fassaden

Die Außenwand mit Designoberfläche

Anbauten, Eingangsvorbauten oder Fensterbänder werden gern gestalterisch mit Glas-, Stein- oder Metall-Verkleidungen abgesetzt. Der Nachteil: Die bisherigen Tragsysteme dafür sind sehr teuer und lassen sich nur aufwändig flächenbündig in die Putzflächen integrieren. Mit weber.therm style ist das einfacher und günstiger, weil dieses System geklebt wird. Das innovative System ist fugen- und wärmebrückenarm. Durch die Verklebung entfallen sichtbare Befestigungen wie Schrauben oder Rahmen. Das Ergebnis ist ein makelloses Gesamtbild. Die großformatigen, schweren Glasflächen werden im Floating-Battering-Verfahren geklebt. Für das hohe Gewicht des Plattenmaterials wird das WDVS zweifach armiert.

Gestaltungsfreiheit

Fassade als Design-Objekt: Ultimative Gestaltungsfreiheit in Kombination mit höchster Energieeffizienz mit weber.therm style

Sicherheit

Bei der Planung und Ausführung sichergehen mit einem mineralischen WDVS

Die Bauqualität auf einen Blick
U-Wert 0,13
Schalldämmmaß 42 dB
Brandschutz
Variante mit Rigidur H 15 mm
F30-B
F60-B

Rigidur H Gipsfaserplatten

Die Europäische Technische Zulassung ETA-08/0147 bescheinigt den Rigidur H Gipsfaserplatten ausgezeichnete Werte für die Erstellung von aussteifender und mittragender Beplankung. Ergänzt wird diese Zulassung durch die nationalen Zulassungen des DIBT. Mit dem Auszug aus dem Gutachten der Forschungs- und Entwicklungsabteilung wird der Rigidur H-Gipsfaserplatte die Eignung unter dynamischer Beanspruchung bescheinigt. Die Rigidur H Gipsfaserplatten sind in Verbindung mit Klammern mit einem Durchmesser von max. 1,6 mm als Verbindungsmittel als „uneingeschränkt anwendbares Beplankungsmaterial“ nach DIN 4119:2005-04 eingestuft und können in Erdbebenzonen als Beplankungsmaterial für Holztafeln verwendet werden, die Erdbebenlasten durch Scheibenwirkung aufnehmen.

Isover Vario® XtraSafe Klimamembran

Selbst bei extremen klimatischen Verhältnissen sorgt die neue feuchteadaptive Vario® XtraSafe Klimamembran durch ihre hohe Variabilität (sd-Wert: 0,3–25 m) und ihren idealen Kurvenverlauf für eine punktgenaue Umschaltung und damit für mehr Sicherheit. Dabei kann sie einfach und schnell von nur einem Verarbeiter verlegt werden: Sie ist dank ihres speziellen Vlieses auf den Klettstreifen Vario® XtraPatch selbsthaftend und damit einfach wieder ablösbar. Vario® XtraSafe ist mit dem französischen VOC Label A+ ausgezeichnet. Damit steht sie für ein sehr emissionsarmes Bauprodukt, das größtmögliche Sicherheit  vor Raumluftbelastung sowie Gesundheitsschutz und hohe Umweltverträglichkeit bietet.

Isover Holzbaufilz Kontur HBF-032

Der Holzbaufilz Kontur HBF-032 kombiniert die schnelle, passgenaue Verlegung im Holzständer mit dem sehr guten Wärme-, Schall- und Brandschutz von Mineralwolle. Die Gütesiegel Blauer Engel und Eurofins Indoor Air Comfort Gold verbürgen die schadstoffarme Herstellung des Filzes und seinen Beitrag zu gesunder Raumluftqualität. Das große Dickenspektrum von 60 mm bis 240 mm ermöglicht den Einsatz in Außen- und Innenwänden und macht ihn zum idealen Partner im Holzbau.

weber.therm style

Mit weber.therm style wird die Fassade zum kreativen Experimentierfeld. Denn damit lassen sich plattenförmige Werkstoffe wie Glas, Beton, Naturstein oder Corten-Stahl auf einem leistungsfähigen Wärmedämm-Verbundsystem verkleben. Mit dem innovativen Wärmedämm-Verbundsystem lassen sich großflächige Fassaden gestalten oder aus dem Kontrast von unterschiedlichen Oberflächen  neue, attraktive Fassadenbilder schaffen. So verbindet weber.therm style die Vorteile eines Wärmedämm-Verbundsystems mit der Eleganz vorgehängter Fassaden.